Geburtsvorbereitung mit der Kraft des Geistes – Imagination

pregnancy-1498539_960_720-2

Zwei Monate vor dem Geburtstermin möchte sich eine werdende Mutter auf geistig-mentaler Ebene optimal auf eine natürliche, beglückende Geburt vorbereiten und erlebte folgende Imagination:

Ich werde zu einem Wasserfall in einer urwaldähnlichen Umgebung geführt. Das kräftig fließende Wasser sammelt sich kristallklar in einem großen Wasserbecken. Es ist ein energetisch starker und friedvoller Ort. Augenblicklich fühle ich mich in den unendlichen Prozess der Natur eingebettet und aufgehoben. Ich habe das Bedürfnis, mich in den Wasserfall hineinzustellen. Das herabprasselnde Wasser scheint meinen Kopf zu streicheln – es fühlt sich reinigend und kräftigend an. Erst nach einiger Zeit durchschreite ich das Wasserbecken mit seinem sanften, weichen Wasser hin zu einem runden Stein, auf den ich mich nun lege. Ein Gefühl von Wärme, Stabilität und Sicherheit durchflutet mich …
Da nähert sich mir behutsam eine unbekannte blondhaarige Frau. Sie trägt ein weißes Kleid mit blauem Umhang und ist barfuß. Ihre Erscheinung ist voller Sanftmut, Liebe, Leichtigkeit und Wohlwollen. Ich fühle mich sofort vertraut mit ihr. Sie gibt mir zu verstehen, dass sie meine Innere Hebamme ist und so frage ich sie: „Was ist für die bevorstehende Geburt wichtig?“

img_4541Sie antwortet mir, indem sie einen kleinen Stein ins Wasser wirft, welcher auf den Boden sinkt und kreisförmige Wellen auslöst. Sie gibt mir dadurch zu verstehen: Ich muss tief in mich hineingehen, ich muss bis zu meinem Grund tauchen, dann sind die Geburtswehen regelmäßig, sanft und rhythmisch. Sie streicht nun mit ihrer Handfläche ganz dicht über meinen Kopf, mein Gesicht, meinen Körper entlang bis zu den Füßen, an beiden Seiten wieder hinauf und hinunter. Ihre Bewegung scheint mich in einen Energieschleier, einen schützenden Kokon, einzuhüllen. Ich fühle mich ganz bei mir, abgeschottet vom Außen.
Meine Innere Hebamme lässt mich auch wissen, dass mein Kind ebenso einen schützenden Kokon besitzt und intuitiv weiß, was es während der Geburt zu tun hat, nämlich an die lichte Oberfläche zu tauchen. Mein Platz aber ist der Wassergrund. Ich brauche mir um das Kind keine Gedanken zu mache und helfe ihm am besten, wenn ich ganz bei mir selbst bleibe …   Einfach diesem natürlichen Prozess vertraue, geschehen lasse und nur ganz bei mir bin …

Die werdende Mama ist nach diesem Inneren Erleben erfüllt von Zuversicht und Gelassenheit hinsichtlich der bevorstehenden Geburt.

Mittlerweile ist das Baby geboren. Auch wenn es eine lange Geburt war, vertraute die Frau ihrer Inneren Hebamme, sodass sie den Geburtsprozess als schöne und spirituelle Erfahrung erlebte.

www.elkeleithnersteiner.info
Mehr Info zur Wirkkraft von Imaginationen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s