Imaginäre Familienaufstellung

Viktor Frankl, der Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse sieht den Menschen als freies und verantwortliches Wesen. Ziel ist gelebte Eigenverantwortung, da Leben ohne Verantwortung zwar erlebtes (quasi ungelebtes) Leben, aber nicht gelebtes Leben ist.

(Auszug aus meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins. Springer, 2017)

Unheilvolle Familienmuster lösen

Energetische Verstrickungen innerhalb einer Familie können sehr gut mit Hilfe der eigenen heilsamen Imaginationskraft wieder gelöst und familiäre Bindungen neu geordnet werden.

Fallbeispiel

Dazu ein aktuelles Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis zum Thema „Verantwortung abgeben und nehmen“.

Weiterlesen