Die Botschaft von Körpersymptomen

„Psychosomatische Reaktionen sind keine Krankheit, sondern eine natürliche und notwendige Basis der Persönlichkeitsbildung.“

(Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann zitiert in meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins. Springer, 2017)

Körperreaktionen bergen Informationen

Körperempfindungen wollen uns ursprünglich nicht das Leben schwer machen, sondern haben uns etwas zu sagen. Sie wollen lebenseinschränkende Informationen vermitteln. Mit Imaginationsarbeit ist es möglich, sich diese Informationen bewusst zugänglich zu machen und heilsam zu wandeln, sodass sie keinen körperlichen Ausdruck mehr benötigen.

Fallbeispiel

Dazu ein aktuelles Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis mit der Thematik „Juckreiz der Haut“. Weiterlesen

Körperliche Symptome als Informationsquelle

Menschliches Leben beginnt nicht bei Null, sondern jeder Mensch bringt von Anbeginn Informationen in Form von selbst geschaffenen, von anderen übernommenen oder transgenerational weitergegebenen Erfahrungen mit. Es gilt, sich von leidvollen Erfahrungen der Vergangenheit, welche als fest verankerte Vorstellungen und innere Überzeugungen im menschlichen System sitzen, zu befreien.

(Auszug aus meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins. Springer, 2017)

Die Kraft Innerer Bilder

Innere Bilder, die das Potential haben, die unbewusste Ursache körperlicher Schmerzen und Empfindungen zu zeigen, können mithilfe der eigenen Imaginationskraft zugänglich gemacht und im wohltuenden Sinne verändert werden.

Fallbeispiel

Dazu ein aktuelles Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis.

Weiterlesen

Imagination – die heilsame Kraft des Geistes

Imaginationen sind Innere Vorstellungen/Innere Informationen/Innere Bilder. Sie hängen vielmehr mit introspektiver Wahrnehmung des Bewusstseins als weniger mit willentlichem Denkvermögen zusammen. Sie erreichen oft existentielle Tiefe und besitzen große psychische Kraft. Innere Bilder bestimmen unser Denken, Fühlen und Handeln. Sie ermöglichen den Zugang zum Unbewussten und sind das vornehmliche Hilfsmittel im Heilungsprozess.

wasserringe (2)

(Auszug aus meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins. Springer, 2017)

Zwischenmenschliche Konflikte

Unbewusste Vorerfahrungen sind als emotionale Abdrücke in unserem Zellsystem gespeichert. Mit unserer eigenen Imaginationskraft können wir uns diese ehemaligen Erlebnisse und Ereignisse bewusst machen, positiv verändern und so auch zwischenmenschliche Beziehungen der heutigen Realität beeinflussen.

Fallbeispiel

Dazu ein aktuelles, berufsbezogenes Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis. Weiterlesen

Zeit zum Umdenken!

Lebenseinschränkende Überzeugungen über uns selbst und die Welt können sich im Präfrontalen Cortex des Gehirns verankern und unser Denken, Fühlen und Handeln maßgeblich beeinflussen. Es braucht also einen Umdenkprozess, der umso besser gelingt, je stärker er von positiven Gefühlen begleitet wird. Dadurch gelangt das Gehirn in einen kohärenteren Zustand, aktiviert tiefer liegende emotionale Bereiche, die Glücksgefühle auslösen und auf nachgeschaltete Nervenzellen wie Dünger wirken. Die so freigesetzten Substanzen stehen somit im Dienste neuronaler Reorganisationsprozesse.
umdenken

(Auszug aus meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins. Springer, 2017)

Selbstwert stärken durch Herzensweisheit

Imagination macht Innere Bilder erlebbar, mit viel emotionaler Beteiligung. Der Innere Blick auf das eigene Potential ist oft sehr berührend und initiiert durch ein Umdenken hinsichtlich des eigenen bisherigen Selbstbildes viel Selbstwertstärkung.

Fallbeispiel

Dazu ein aktuelles Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis. Weiterlesen

Tinnitus – endlich Ruhe!

clown

Emotionale Belastungen zeigen sich auch auf körperlicher Ebene. Denn jeder Gedanke, jede Emotion erzeugt gewisse biochemische Stoffe in unseren Organen, sodass  Muskelverspannungen, Atemstörungen, Schwindel, Tinnitus, Herzrhythmusstörungen etc. deren selbstverständlicher, körperlicher Ausdruck sind.
Es handelt sich dabei nicht um sinnlose Gespenster, die dem Menschen das Leben schwermachen, sondern sie haben uns etwas zu sagen. Denn in jedem leiblichen Befinden manifestiert sich eine latente Erkenntnis. Weiterlesen

Herz-Hirn-Kohärenz durch die Kraft des Geistes

Herz1

Durch seine Fähigkeit, Dinge wahrzunehmen und zu fühlen, beeinflusst das Herz das Gehirn sowie die gesamte Physiologie unseres Körpers. Neueste Forschungen zeigen, dass das menschliche Herz das stärkste elektromagnetische Feld im Körper erzeugt. Ca. 60 % der Herzzellen sind Nervenzellen, wie sie auch im Gehirn vorkommen (Neuronen). Man kann sagen, Weiterlesen

Geistige Geburtsvorbereitung – Imagination

pregnancy-1498539_960_720-2

Zwei Monate vor dem Geburtstermin möchte sich eine werdende Mutter auf geistig-mentaler Ebene optimal auf eine natürliche, beglückende Geburt vorbereiten und erlebte folgende Imagination:

Ich werde zu einem Wasserfall in einer urwaldähnlichen Umgebung geführt. Das kräftig fließende Wasser sammelt sich kristallklar in einem großen Wasserbecken. Es ist ein energetisch starker und friedvoller Ort. Augenblicklich fühle ich mich in den unendlichen Prozess der Natur eingebettet und aufgehoben. Ich habe das Bedürfnis, Weiterlesen