Der blinde König

Geschichten, die das Leben erzählt und das Herz versteht …

seerosen1

Es war einmal vor sehr langer Zeit …

… ein König, von Geburt an blind. Er regierte mit Umsicht und Weisheit und war in seinem Reich respektiert und beliebt. Eines Tages unternahm er mit seiner heranwachsenden Tochter einen Spaziergang im Schlossgarten. Sie kamen auch ans Ufer des friedlich daliegenden Sees. Die Tochter erblickte ihr klares Spiegelbild im Wasser und wurde traurig. „Vater“, sagte sie,“ wie schön wir uns im See spiegeln. Es macht mich traurig, dass du das nicht sehen kannst.“ Da antwortete ihr der König: Weiterlesen

Imaginäre Familienaufstellung

Viktor Frankl, der Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse sieht den Menschen als freies und verantwortliches Wesen. Ziel ist gelebte Eigenverantwortung, da Leben ohne Verantwortung zwar erlebtes (quasi ungelebtes) Leben, aber nicht gelebtes Leben ist.

13097_0913_Achensee_Sommer_A11_0098

(Auszug aus meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins. Springer, 2017)

Unheilvolle Familienmuster lösen

Energetische Verstrickungen innerhalb einer Familie können sehr gut mit Hilfe der eigenen heilsamen Imaginationskraft wieder gelöst und familiäre Bindungen neu geordnet werden.

Fallbeispiel

Dazu ein aktuelles Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis mit dem Thema „Verantwortung abgeben und nehmen“ (ein Auszug).

Weiterlesen

Körperliche Symptome als Informationsquelle

Menschliches Leben beginnt nicht bei Null, sondern jeder Mensch bringt von Anbeginn Informationen in Form von selbst geschaffenen, von anderen übernommenen oder transgenerational weitergegebenen Erfahrungen mit. Es gilt, sich von leidvollen Erfahrungen der Vergangenheit, welche als fest verankerte Vorstellungen und innere Überzeugungen im menschlichen System sitzen, zu befreien.

(Auszug aus meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins. Springer, 2017)

Die Kraft Innerer Bilder

Innere Bilder, die das Potential haben, die unbewusste Ursache körperlicher Schmerzen und Empfindungen zu zeigen, können mithilfe der eigenen Imaginationskraft zugänglich gemacht und im wohltuenden Sinne verändert werden.

Fallbeispiel

Dazu ein aktuelles Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis.

Weiterlesen

Imagination – die heilsame Kraft des Geistes

Imaginationen sind Innere Vorstellungen/Innere Informationen/Innere Bilder. Sie hängen vielmehr mit introspektiver Wahrnehmung des Bewusstseins als weniger mit willentlichem Denkvermögen zusammen. Sie erreichen oft existentielle Tiefe und besitzen große psychische Kraft. Innere Bilder bestimmen unser Denken, Fühlen und Handeln. Sie ermöglichen den Zugang zum Unbewussten und sind das vornehmliche Hilfsmittel im Heilungsprozess.

wasserringe (2)

(Auszug aus meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins. Springer, 2017)

Zwischenmenschliche Konflikte

Unbewusste Vorerfahrungen sind als emotionale Abdrücke in unserem Zellsystem gespeichert. Mit unserer eigenen Imaginationskraft können wir uns diese ehemaligen Erlebnisse und Ereignisse bewusst machen, positiv verändern und so auch zwischenmenschliche Beziehungen der heutigen Realität beeinflussen.

Fallbeispiel

Dazu ein aktuelles, berufsbezogenes Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis. Weiterlesen

Tinnitus – endlich Ruhe!

Emotionale Belastungen zeigen sich auch auf körperlicher Ebene. Denn jeder Gedanke, jede Emotion erzeugt gewisse biochemische Stoffe in unseren Organen, sodass  Muskelverspannungen, Atemstörungen, Schwindel, Tinnitus, Herzrhythmusstörungen etc. deren selbstverständlicher, körperlicher Ausdruck sind.

Es handelt sich dabei nicht um sinnlose Gespenster, die dem Menschen das Leben schwermachen, sondern sie haben uns etwas zu sagen. Denn in jedem leiblichen Befinden manifestiert sich eine latente Erkenntnis.

Imaginationen sind immer auch ein Dialog mit dem Körper. Körperliche Symptome und Körperwahrnehmungen können als Symbole verstanden, in inneren Bildern ausgedrückt und bearbeitet werden und somit als Grundlage für Einsicht dienen.

clown(aus meinem Buch „Licht werden“, Springer, 2017)

Fallbeispiel – Tinnitus

Dazu ein imaginatives Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis Weiterlesen

Beruflicher Neustart – Imagination

Tagesanfang

Ein Geschäftsmann, Ende Dreißig, plant die Verlegung seiner zentralen Produktionsstätte an einen neuen Standort mit personeller Veränderung und wollte für diesen Neustart sicher gehen, dass keine belastenden Energien des bisherigen Standortes ihn dorthin begleiteten. Sprich: das Alte gut abschließen. In der Imagination erlebte er Folgendes: Weiterlesen