Tinnitus – endlich Ruhe!

Emotionale Belastungen zeigen sich auch auf körperlicher Ebene. Denn jeder Gedanke, jede Emotion erzeugt gewisse biochemische Stoffe in unseren Organen, sodass  Muskelverspannungen, Atemstörungen, Schwindel, Tinnitus, Herzrhythmusstörungen etc. deren selbstverständlicher, körperlicher Ausdruck sind.

Es handelt sich dabei nicht um sinnlose Gespenster, die dem Menschen das Leben schwermachen, sondern sie haben uns etwas zu sagen. Denn in jedem leiblichen Befinden manifestiert sich eine latente Erkenntnis.

Imaginationen sind immer auch ein Dialog mit dem Körper. Körperliche Symptome und Körperwahrnehmungen können als Symbole verstanden, in inneren Bildern ausgedrückt und bearbeitet werden und somit als Grundlage für Einsicht dienen.

clown(aus meinem Buch „Licht werden“, Springer, 2017)

Fallbeispiel – Tinnitus

Dazu ein imaginatives Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis Weiterlesen

Das Feuer im Hier & Jetzt löschen

Seelische Energie ist mit jenem emotionalen Belastungsmaterial verbunden, das uns Menschen aktuell  bewegt, unabhängig davon, wann es sich entwickelt haben mag.
Für den inneren Veränderungs- und Transformationsprozess ist es daher wichtig, das Hier und Jetzt zu fokussieren und nicht das Dort und Damals. Ganz im Sinne von: Gelöscht wird ein Feuer im Jetzt, unabhängig davon, wann es angezündet wurde.

Ereignisse von damals sind unveränderbar. Was uns heute belastet und plagt,
ist aber nicht das Geschehnis von damals, sondern die Erinnerungen und Bilder davon in uns – doch diese Bilder können wir nachhaltig verändern und dadurch unserem Leben wieder mehr Qualität, Freude, Zufriedenheit geben.

kindaufschaukel(Auszug aus meinem Buch „Licht werden“, Springer, 2017)

Fallbeispiel – Gefühl von Isolation und Ausgrenzung

Ein Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis Weiterlesen