Die Botschaft von Körpersymptomen

„Psychosomatische Reaktionen sind keine Krankheit, sondern eine natürliche und notwendige Basis der Persönlichkeitsbildung.“

(Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann zitiert in meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins. Springer, 2017)

Körperreaktionen bergen Informationen

Körperempfindungen wollen uns ursprünglich nicht das Leben schwer machen, sondern haben uns etwas zu sagen. Sie wollen lebenseinschränkende Informationen vermitteln. Mit Imaginationsarbeit ist es möglich, sich diese Informationen bewusst zugänglich zu machen und heilsam zu wandeln, sodass sie keinen körperlichen Ausdruck mehr benötigen.

Fallbeispiel

Dazu ein aktuelles Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis mit der Thematik „Juckreiz der Haut“. Weiterlesen

Gelingende Partnerschaft

Leidvolle Beziehungs- sowie suboptimale Lebenserfahrungen fördern lebenseinschränkende Überzeugungen und bestimmen maßgeblich das Denken, Fühlen und Handeln von Menschen.

partnerschaft

(Auszug aus meinem Buch „Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung. Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins. Springer, 2017)

Unser Körper speichert alles

In unserem Körper abgespeicherte negative Beziehungserfahrungen (selbst erlebt oder auch transgenerational – von Ahnengenerationen – weitergegeben) können sehr gut mit Hilfe der eigenen Imaginationskraft sichtbar gemacht und heilsam verändert werden.

Fallbeispiel

Dazu ein aktuelles Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis Weiterlesen