Körperliche Symptome als Informationsquelle

koerper (2)

Menschliches Leben beginnt nicht bei Null, sondern jeder Mensch bringt von Anbeginn Informationen in Form von selbst geschaffenen, von anderen übernommenen oder transgenerational weitergegebenen Erfahrungen mit. Es gilt, sich von leidvollen Erfahrungen der Vergangenheit, welche als fest verankerte Vorstellungen und innere Überzeugungen im menschlichen System sitzen, zu befreien.
(Auszug aus meinem Buch „Licht werden“, Springer, 2017)

Dazu ein aktuelles Fallbeispiel aus meiner psychologischen Beratungspraxis:
Ein Mann, Anfang Dreißig, leidet trotz schulmedizinischer Abklärung unter ständig wiederkehrenden Schulterschmerzen.
Weiterlesen